Donnerstag, 29. Juni 2017

Zeig doch mal die Bilder…

Hallo Leute,

ich habe gerade eine Tourseite erstellt und dabei mal in den alten Gruppenfotos gestöbert. Wir haben uns natürlich (fast) gar nicht verändert. Im Herzen schon mal gar nicht! 😆

Der Bericht ist noch ausbaufähing und Ihr werdet feststellen, dass ich nicht allzuviele Fotos gemacht habe (Fahren war ja auch wichtiger). 😉 Wenn Ihr also noch Kommentare, Anekdoten und vor allem Fotos habt, bitte ich um Nachricht. Ich schalte dann ein Upload-Verzeichnis für Euch frei. Danke.
Gruß
Uwe

Mittwoch, 28. Juni 2017

Blick zurück

Ich habe die Route als Garmin-Adventure SESA2017 hochgeladen. Wer selbst kein Track-Log hat oder eine ganz andere Runde gefahren ist, kann dort die Tour nachvollziehen.
Gruß
Uwe

Montag, 26. Juni 2017

Zuhause ist es am Schönsten?

Hallo Leute,

diese Frage ist natürlich nach einem so schönen Wochenende schwer zu beantworten! Ich hatte jedenfalls eine tolle Zeit und hoffe, dass es Euch genauso geht.

Mein besonderer Dank gilt Astrid für
  1. die Auswahl des Hotels. Besser hätten wir es kaum treffen können. Besonders erstaunt hat mich, dass gleich zwei so hochklassige Häuser in einem Nest wie Eisborn überleben. 😀
  2. die Tipps zur Routenführung und ein paar besonders nette Kurven auf dem Heimweg.
Euch allen danke ich
  1. die besondere Leckerei aus der Gegend. Tasting-Notes werden folgen. 😉
  2. die großartige Stimmung. Das motiviert für weitere 20 Touren!
Ich bin inzwischen wieder wohlbehalten und entspannt in Berlin eingetroffen. Wer es noch nicht getan hat, möge bitte hier einen kurzen Kommentar hinterlassen, damit wir wissen, dass es allen gut geht. Danke.
Gruß
Uwe

Thousand Mountains Mc Raven Single Malt Whisky

Der Whisky begeistert zunächst meine Nase durch einen milden, aber würzigen Duft. Der ist ein wenig erdig, aber ohne Torf mit einer Note von Pfirsich.
Im Glas bildet er feine Legs, die sich deutlich ölig benehmen.
Auf der Zunge setzt sich die Milde des Dufts zunächst fort. Er kann dabei seine Herkunft aus einem Eichenfass nicht verhehlen. Nach wenigen Sekunden auf der Zunge und am Gaumen überwiegt allerdings seine Jugend. Die Milde ist dahin und nun zeigt der Single Malt eine gewisse Schärfe, die einen Chili-Freund für sich einnimmt und die zudem nicht im Hals kratzt. Mal abwarten, wie er sich verhält, nachdem nun ein weing Luft in der Flasche ist… 😋

Dienstag, 20. Juni 2017

Corporate Identity zum Dritten

Hallo Leute,

ich habe gerade die bestellten Tour-Shirts reisefertig gemacht. Wenn Ihr ein Shirt bestellt habt, denkt bitte daran 28€ mitzubringen. (Wer nachschauen möchte, ob er ein Shirt bestellt hat, kann ja einen Blick auf  die Bestellliste werfen).

Bei der Gelegenheit gestatte ich mir darauf hinzuweisen, dass meine Koffer dank der Shirts gut gefüllt sind. Wenn also jemand noch Platz im Gepäck hat, möge sie oder er doch ein wenig gutes Wetter einpacken. 😃 Gegenwärtig faselt mein Vorhersagometer was von 70% Regenwahrscheinlichkeit am Sonnabend. 🌂
Gruß
Uwe

Samstag, 17. Juni 2017

Die Route

Hallo Leute,

aufgrund etwas privaten Kummers bin ich leider noch nicht dazu gekommen, eine Tourseite in userem Web-Site anzulegen. Immerhin habe ich schon mal eine GPX-Datei mit der Route hochgeladen.

Vielen Dank an Astrid, die so freundlich war, noch ein paar Tipps zur Verbesserung anzubringen, denen ich gern gefolgt bin.
Gruß
Uwe

Donnerstag, 1. Juni 2017

Anfahrt aus Berlin – Der Plan

Hallo Leute,

folgende Idee (überarbeitet):
  1. Am Donnerstag bis Treseburg.
  2. Am Freitag gemütlicher Aufbruch gegen 10 Uhr.
  3. Dafür müssen die Freitagsfahrer früh los, Aufbruch ca. 9 Uhr und dann über BAB2 und BAB7 bis Göttingen,
  4. wo dann beide Gruppen sich gegen 13 Uhr zum Mittagessen treffen
  5. und dann bis Balve gemeinsam fahren.
Gruß
Uwe
Nachtrag: Es sind übrigens alle Berliner schon am Donnerstag dabei. Wir haben also keinen Stress mit der Zeit bzw. müssen keinen zusätzlichen Treffpunkt planen.

Sonntag, 28. Mai 2017

Anfahrt aus Berlin

Hallo Berliner,

in diesem Jahr ist die Anfahrt für uns ungewöhnlich weit. Für mich persönlich ist die Reise zu weit, um sie an einem Tag zurückzulegen und auf eine 500 km-Autobahnfahrt habe ich keine Lust. Ich beabsichtige daher, bereits am Donnerstag aufzubrechen. (Für die Rücktour lasse ich mir möglicherweise noch mehr Zeit. Das hängt davon ab, ob mir mein neues Projekt Zeit für den genehmigten Urlaub lässt. 😉)

Für eine oder zwei Personen ist es nach meiner Erfahrung problemlos, spontan ein Quartier für eine Nacht zu finden. Sollten sich jedoch mehr Zwei-Tage-Fahrer finden, würde ich vorsichtshalber ein Quartier reservieren. Ich bitte daher potenzielle Mitfahrer hier per Kommentar ihr Interesse zu bekunden, damit ich weiß, ob eine Vorbestellung erforderlich ist. Danke.
Gruß
Uwe